Nachruf auf unsere Botschafterin Lisa Martinek (✝)

Lisa Martinek mit Katharina Desery vom Vorstand anlässlich der Filmvorführung von "Die sichere Geburt" in Berlin, Juli 2018. © Mirko Trodler

Vor über drei Monaten, Ende Juni 2019, ist unsere Botschafterin Lisa Martinek mit nur 47 Jahren plötzlich verstorben. Wir sind immer noch tief traurig, vermissen sie sehr und möchten ihr Wirken für unseren Verein in einem Nachruf würdigen.

Seit Juli 2017 hatte sich die beliebte Schauspielerin in unserem Verein für eine bessere Geburtshilfe engagiert. Bei unserem 1. Treffen im Juni 2017 schüttelte Lisa Martinek fassungslos den Kopf, als ich ihr von überfüllten Geburtsstationen und zu wenig Hebammen erzählte. Sie hatte natürlich schon von den Problemen gehört. Doch dass sie so massiv sind, war ihr zu dem Zeitpunkt nicht bewusst. Sie war beeindruckt, dass Eltern einen Verein gegründet haben, um etwas gegen diese Missstände zu unternehmen. Und als Mutter von drei Kindern wollte Lisa Martinek auch zu diesen Eltern gehören. Sofort sagte sie ihre Unterstützung zu.

Zu ihrem Engagement sagte Lisa Martinek selbst im vergangenen Jahr: "Ich bin davon überzeugt, dass auch Sie, so wie ich Mother Hood e.V. gefunden habe, (...) ein Projekt entdecken, das Ihr Herz berührt und für das Sie sich künftig gerne engagieren möchten." ( Stiftungsführer Ausg. 9/ 2018)

„Wir Frauen sind stark und können Geburten!“

Lisa Martinek im Interview in Zibb (rbb Fernsehen) anlässlich der Premiere der TV-Serie "Die Heiland" im September 2018. In der sehr erfolgreichen Serie spielte Martinek eine blinde Anwältin.

In zahlreichen Fernseh-und Zeitungsinterviews sowie auf Veranstaltungen klärte Lisa Martinek in den folgenden Jahren darüber auf, wie wichtig eine gute Begleitung vor, während und nach der Geburt ist. Als Mutter wusste sie schließlich, wovon sie sprach. Dieses Wissen hat Lisa Martinek in ihr Engagement immer mit einbezogen und dabei genauso gefühlvoll wie bestärkend gesprochen, so wie im Interview mit dem Alverde Magazin.

Als Schauspielerin besaß Lisa Martinek eine beeindruckende Präsenz und Vielseitigkeit. Als unsere Botschafterin fand sie stets die richtigen Worte. Im persönlichen Kontakt war sie warmherzig, offen und witzig.

Wir sind unendlich dankbar für ihr Engagement. Sie wird immer zu unserem Verein gehören.

 

Katharina Desery, im Namen des Vorstandes von Mother Hood e. V. und allen Aktiven.