Erfolgreiche Kooperation: Dokumentarfilm "Die sichere Geburt"

Volles Haus bei der Filmvorführung unserer Regionalgruppe Ortenau (c) Mother Hood e. V.

Mother Hood ist Kooperationspartner des Dokumentarfilms “Die sichere Geburt” der Filmemacherin Carola Hauck.

Zu den Premieren des berührenden und informativen Filmes in München, Berlin und Köln waren wir als Expertinnen für die Podiumsdiskussionen geladen und konnten die Elternperspektive einem breiten Publikum vorstellen.

Elf unserer Mother Hood Regionalgruppen waren zudem seit Juni Gastgeberin des Films und haben Podiumsdiskussionen und Filmgespräche organisiert. Wir freuen uns, dass wir mit so vielen Eltern, MedizinerInnen, WissenschaftlerInnen, Hebammen, JournalistInnen und PolitikerInnen ins Gespräch kommen konnten. Auch im neuen Jahr sind weitere Filmvorführungen geplant (s. u.).

Bremen, 26.08.2017: Podiumsdiskussion mit Carola Hauck, Regisseurin des Filmes; Heike Schiffling, Vorsitzende des Hebammenlandesverbands Bremen; Dr Carsten Oberhoff, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Links der Weser; Joana Simm, Hebamme; Stephanie Dehne, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD Bremen; Nathalie Wessels, Mother Hood e.V. Bremen und Organisatorin der Veranstaltung.

München 14.9.2017: Podiumsdiskussion mit Carola Hauck, Regisseurin und Produzentin des Films; Prof. Dr. Uwe Hasbargen, Leiter Perinatalzentrum Geburtshilfe am Klinikum Großhadern; Astrid Giesen, 1. Vorsitzende Bayr. Hebammen Landesverband; Magdalena Habrik, Geburtshaus München; Christine Wehrstedt, Hebamme, MSc Midwifery; Barbara Unucka, Landesgruppe Bayern Mother Hood e.V. sowie Organisatorin der Veranstaltung.

Frankfurt a.M. 17.9.2017: Podiumsdiskussion mit Eugenia Pellegrini (GfG); Dr. Tina Jung (Uni Gießen); Prof. Monika Greening (DGHWi); Franziska Kliemt, Mother Hood e.V. Landesgruppe Hessen / Vorstand sowie Organisatorin der Veranstaltung.

Schwäbisch-Hall 22.9.2017: Informationen folgen.

Anlässlich der Filmvorführung präsentiert sich die Mother Hood Regionalgruppe Trier mit einem Infostand (c) Mother Hood e. V.

Trier 29.9.2017 und 22.11.2017: Im September wurde der Film anlässlich der "Illuminale Trier" gezeigt und wegen der guten Resonanz November wiederholt. Nach dem Film fand eine offene Gesprächsrunde mit Vertreterinnen von Mother Hood Regionalgruppe Trier, Hebammen, Osteopathen, Mitarbeiterinnen der Schwangerenberatungsstellen von Pro Familia, Diakonie und dem Sozialdienst katholischer Frauen (SKF), Dr. Thomas vom Klinikum Mutterhaus sowie Jutta Albrecht von der CDU Trier statt.

Bonn 8.10.2017: Podiumsdiskussion mit Carola Hauck, Regisseurin des Films; Dr. med. Wolfgang Nohl, Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe, CURA Krankenhaus Bad Honnef; Lea Rubke, angestellte Klinikhebamme in Bonn; Sylvia Reischert, 5fache Mutter, Verein Mother Hood e.V., Regionalgruppe Bonn; Dr. Annette Standop, Bündnis 90 / Die Grünen und Georg Goetz, CDU, beide sind Stellvertretende Vorsitzende des Bonner Ausschusses für Soziales, Migration, Gesundheit und Wohnen.

Mainz, 14.10.2017: weitere Infos folgen

Stuttgart, 24.10.2017: Podiumsdiskussion mit Constanze Müller-Pantle, Hebamme Geburtshaus Stuttgart Mitte, (Erfolgsmodell: Außerklinische Geburtshilfe); Romy Hartmann, Leitende Hebamme Helios-Klinik Pforzheim, (Erfolgsmodell: Salutophysiologie); Dr. med Michael Burkhardt, Chefarzt Geburtshilfe medius-Klinik Ruit, (Erfolgsmodell: Kommunales Krankenhaus); Myriam Maldacker, Mother Hood e. V. Regionalgruppe Stuttgart und Organisatorin der Veranstaltung. In Kooperation mit Storchenbiss e. V. .

Offenburg, 07.11.2017: Im Filmgespräch beantworteten die Regisseurin Carola Hauck sowie Sarah Schulze von Mother Hood e. V. Regionalgruppe Ortenau die zahlreichen Fragen des Publikums.

Auch die Filmvorführung in Dresden mit anschließender Podiumsdiskussion war ein voller Erfolg! (c) Mother Hood e. V.

Dresden, 11.11.2017: Podiumsdiskussion mit der Regisseurin Carola Hauck; Anke Herrmann, Hebamme des Diakonissenkrankenhauses Dresden; Anja Werner, Hebamme des Diakonissenkrankenhauses Dresden; Prof. Dr. med. Sven Hildebrandt, Gründer des Geburtshaus Dresden und Professor für Geburtshilfe; Volkmar Zschocke, Abgeordneter und Fraktionsvorsitzender im Sächsischen Landtag für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Anne Jandt von Mother Hood e.V. Regionalgruppe Dresden und Organisatorin der Veranstaltung.

Leipzig, 12.11.2017: Podiumsdiskussion mit Regisseurin Carola Hauck; Anne Halt, Leipziger Hausgeburtshebamme; Elke Mattern, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V.; Nora Imlau, Fachjournalistin für Familienthemen; Dr. Benjamin Wolf, Assistenzarzt in der Abteilung für Geburtsmedizin der Uniklinik Leipzig; Sarah Kaden, zweifache Mutter mit Erfahrung in klinischer und außerklinischer Geburt; Caroline Gottschlich von Mother Hood e. V. Regionalgruppe Leipzig und Organisatorin der Veranstaltung.

Für 2018 sind folgende Filmvorführungen geplant: in Marburg; Gießen; Aurich; Bad Tölz; Bingen; Kyritz; Chemnitz; Osnabrück. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserem Kalender.